2. Anatolisches Kulturfestival in Antalya

Anatolien – Land des kulturellen Reichtums“, so lautet die Überschrift zum diesjährigen Anatolischen Kulturfestival. Ein Blick auf das Festival-Programm spiegelt in der Tat den Reichtum der anatolischen Kultur wieder. Vom 3. bis 8. September 2013 können Sie an verschiedenen Plätzen in Antalya künstlerische Darbietungen aus vielen Städten Anatoliens hören und sehen.

Vielseitiges Programm beim Kulturfestival in Antalya

Anadolu Kültür FestivaliVom Eröffnungsumzug am 3. September bis zur Abschluss-Abend am 8. September erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, das Sie unten einsehen können. Das Anatolische Kulturfestival wird von der Stadt Antalya veranstaltet, die Darbietungen können Sie kostenlos besuchen. Im Stadtplan unten sind die Veranstaltungsorte gekennzeichnet. Wenn Sie auf die Funktion „Wegbeschreibung hierher“ klicken, können Sie sich die Route von Ihrem Standort zum Ort der einzelnen Aufführungen anzeigen lassen.

Programm des 2. Anatolischen Kulturfestivals

3. September 2013 um 19:00 Uhr

  • Eröffnungsumzug
    vom Stadtverwaltungsgebäude (Büyükşehir Belediyesi) zum Republikplatz (Cumhuriyet Meydanı)

ab 20.00 Uhr

  • Volkstanz-Aufführungen am Cumhuriyet Meydanı (Republikplatz)

Anatolische Nacht I

4. September 2013 ab 19:00 Uhr
Außenbereich des Atatürk Kulturzentrums (AKM Atatürk Kültür Merkezi)

  • Einheimische Volkslieder mit Instrumentenbegleitung
  • Traditionelle Tänze aus Urfa (Tanzgruppe aus Şanlıurfa)
  • Verein von Menschen aus Gaziantep-Islahiyeliler, die in Antalya leben ( Sänger Mustafa Açıkses)

Anatolische Nach II

5. September 2013 ab 19:00 Uhr
Außenbereich des Atatürk Kulturzentrums (AKM Atatürk Kültür Merkezi)

  • Volksmusik mit anatolischen Instrumenten
  • Chor aus Erzincan
  • Gruppe aus Erzurum mit dem Sänger Salih Meral
  • Gruppe aus Erzincan mit der Sängerin Pınar Akbaba
  • Volkstanzgruppe aus Bitlis mit dem Sänger Gürhan Ötün
  • Musikgruppe aus Sivas mit dem Sänger İzzet Öztürk
  • Gruppe aus Erzincan mit den Sängern Gürbuz Karabina und Seyfettin Duvarcı
  • Gruppe aus Amasya-Merzifon /Kayadüzülüler mit dem Sänger Hakan Taşdemir
  • Gruppe aus Gaziantep-Yavuzeli mit der Sängerin Cevahir Naciye Çokbilir
  • Volkstänze aus Sivas

Anatolische Nach III

6. September 2013 ab 19:00 Uhr
Außenbereich des Atatürk Kulturzentrums (AKM Atatürk Kültür Merkezi)

  • Musikvortrag mit anatolischem Instrument (Sipsi-Cura)
  • Nomaden-Verein mit der Sängerin Tuğba Karakuş
  • Nomadenverein, Musikvortag mit anatolischen Instrumenten u.a. mit einer Kabak Kemane (wörtlich: Kürbis-Geige, eine Fiedel, die aus einem Kürbis hergestellt ist) und einer Kaval (lange Flöte)
  • Gruppe aus Burdur mit der Sängerin Çiğdem Gül Özdemir
  • Volkstanzgruppe und Kleinkunstbühne aus Burdur
  • Gruppe aus Akşehir mit dem Sänger Mehmet Kayık

Anatolische Nach IV

7. September 2013 ab 19:00 Uhr
Außenbereich des Atatürk Kulturzentrums (AKM Atatürk Kültür Merkezi)

  • Musikvortrag mit anatolische Instrumenten, u.a. mit einer Kemençe (Laute) und einer Tulum (Sackpfeife)
  • Alevitische Gruppe aus Antalya, Volksmusik-Chor und Saz-Gruppe (Saz ist eine türkische Laute)
  • Verein von Menschen vom Schwarzen Meer, die in Antalya leben
    Volksmusik vom Schwarzen Meer mit dem Sänger Selçuk Balcı

8. September 2013 um 20:30 Uhr
Außenbereich des Atatürk Kulturzentrums (AKM Atatürk Kültür Merkezi)

  • Chor aus Antakya

Ausstellung vom 3. bis 8. September

Stadtverwaltung Antalya (Büyükşehir Belediyesi)

Holz-Karikaturen: Straßenverkäufer von gestern bis heute
Ausstellung der Stadtverwaltung Malatya-Battalgazi

Karte zentrieren
Routenplanung starten