Ulupınar

Haben Sie Lust fangfrische Forellen in einer geradezu malerischen Umgebung zu genießen? Dann sollten Sie ihren Türkei-Urlaub mit einem Besuch in Ulupınar bereichern. Umgeben von der faszinierenden Bergwelt des Taurus-Gebirges liegt das kleine Dorf Ulupınar eingebettet im satten Grün einer unendlichen Pflanzenvielfalt. Hier erwartet Sie nicht nur ausgezeichneter Fisch sondern auch unberührte Natur und ein Stück echtes türkisches Leben.

Kleines Dorf mit überwältigender Berg-Kulisse

Das Grün des Waldes, die Vielfalt der Blumen und Sträucher und im Hintergrund der majestätisch aufragende Gipfel des Tahtalı-Berges – hier können Sie den Alltag schnell vergessen. Lassen Sie die Seele baumeln und erfreuen Sie sich an dieser herrlichen Landschaft. Bilder sagen mehr als tausend Worte, verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von der Naturschönheit Ulupınars anhand unserer kleinen Bilder-Auswahl.

Ulupinar, Forelle, Bergblick, Schuhregal vor der Moschee

Ulupınar steht für Forellen-Genuss

Bei Einheimischen bekannt und beliebt ist Ulupınar wegen seiner fangfrischen, leckeren Forellen. In dem kleinen Dorf am Fuß des Tahtalı-Berges gibt es viele Forellenzuchtbetriebe. Deshalb kommen hier die Fische wirklich frisch auf den Tisch.

So muss ein türkisches Forellen-Essen sein

In Ulupınar gibt es mittlerweile große Restaurants, die sich besonders auf Bus-Touristen spezialisiert haben. Wir empfehlen Ihnen eher die kleinen Restaurants. Hier nimmt man sich noch Zeit, Sie werden ganz individuell bedient und der Fisch ist ausgesprochen lecker und preiswert. Zur Forelle serviert man Ihnen in diesen kleinen Lokalen zwei Vorspeisen, das landestypische Haydari (angemachte Jogurt-Creme) und Acılı Ezme (scharfes Tomatenpüree), einen Hirtensalat und ofenfrisches Fladenbrot mit Butter. Das Ganze kostet Sie ungefähr so viel wie in Deutschland eine Curry-Wurst mit Pommes.

Hier finden Sie noch echtes türkisches Leben

Bummeln Sie durch Ulupınar und Sie werden erstaunt sein, dass Sie nur unweit der großen Fernstraße noch traditionelles türkisches Dorfleben finden. Der Moschee-Besuch in traditioneller türkischer Männerkluft ist hier genauso Alltag wie der Aufenthalt im türkischen Cafe, wo man Okey spielt, Neuigkeiten erfährt oder einfach nur seinen Çay (türkischer Tee) trinkt.

Ulupınar Wiese im WaldUlupınar für Wanderfreunde

Ulupınar liegt am Lykischen Weg, der von Antalya bis Fethiye führt. Sie können von Ulupınar aus in östlicher Richtung nach Antalya oder in westlicher Richtung nach Çıralı und Olympos wandern. Besonders die Wanderung nach Çıralı ist auch für ungeübte Wanderer oder Familien geeignet, weil die Strecke unkompliziert ist und stets leicht bergab geht.

Ulupınar – Anfahrt

Mit dem Auto: folgen Sie in Antalya den Hinweisschildern Richtung Kemer. Sie kommen auf die Fernstraße D400. Nach Kemer fahren Sie etwa 26 km weiter bis ein Hinweisschild nach Ulupınar kommt, diesem folgen Sie.

Mit dem Bus: Fahren Sie ab dem Busbahnhof Antalya (yeni otogar) mit einem der Busse Richtung Finike. Sagen Sie dem Fahrer einfach nur „Ulupınar“ – er wird Sie an dem oben beschriebenen Hinweisschild aussteigen lassen. Ab der Hauptstraße müssen Sie allerdings etwa 2-3 km der Ausschilderung folgen bis Sie das Dorf erreichen.

Dieser Beitrag wurde am von in veröffentlicht. Schlagworte: , , , , , .