Deutsche in Antalya

Planen Sie längere Aufenthalte an der türkischen Riviera, tragen Sie sich mit dem Gedanken hier eine Wohnung einzurichten oder wollen Sie sogar auswandern in die Türkei? Dann sind Sie sicher interessiert an einem Informations- und Erfahrungsaustausch mit Deutschen, die hier leben. Wir sagen Ihnen wo Sie in Antalya Deutsche kennenlernen.

Wo treffe ich Deutsche in Antalya?

In der Millionenstadt Antalya ist eine Kontaktpflege unter Deutschen nicht einfach. Es haben sich in den letzten Jahren viele Gruppen gebildet, die leider alle nur eine kurze Lebensdauer hatten. Wirklich standhafte Einrichtungen, die von Deutschen besucht werden, sind die Sankt Nikolaus Kirche und die Bücherei der Gemeinde. Darüber hinaus gibt es in Antalya den Club „International Women of Antalya“ (Club-Sprache englisch und türkisch) mit einigen deutschen Mitgliedern. Zu sogenannten Stammtischen treffen sich Deutsche in loser Runde um zu plaudern und Erfahrungen auszutauschen.

Haben sich die Deutschen integriert?Antalya Adventskranz binden

Wenn Sie selber irgendwo Ausländer sind, entwickeln Sie zum Thema Integration plötzlich eine ganz andere Einstellung . Es ist selbstverständlich, dass die Deutschen das türkische Leben lieben und sich in Antalya eingegliedert haben, sonst würden sie nicht hier leben. Dennoch lassen sich die deutschen Wurzeln nicht einfach abschlagen. Können Sie zum Beispiel Weihnachten einfach ignorieren?

So ist es für die Antalya-Deutschen wichtig neben ihrem türkischen Freundes- und Bekanntenkreis auch Kontakt zu eigenen Landsleute zu haben und gemeinsame Interessen zu pflegen. Hier sehen Sie einen Kreis deutscher Frauen, die unter der sachkundigen Anleitung von Gisela Schlenker Adventskränze binden. Es sind dabei übrigens richtig kleine Kunstwerke entstanden, wie sie auf den Bildern sehen.

Wir stellen Ihnen hier die Einrichtungen und Treffpunkte der Deutschen vor:

Bücherei
Sankt Nikolaus Gemeinde Antalya
Stammtische

Dieser Beitrag wurde am von in veröffentlicht. Schlagworte: , , .