Düden-Wasserfall

Wollen Sie nach Sonne, Strand und Meer einmal raus ins Grüne? Dann ist ein Besuch des Düden-Wasserfalls das ideale Ausflugsziel. In einem weitläufigen Park mit schattigen Bäumen nur rund zehn Kilometer entfernt von Antalya stürzen sich die Wasser des Flusses Düden in die Tiefe. Am Düden-Wasserfall erwartet Sie aber auch eine ganz seltene Wasserfall-Besonderheit.

Außergewöhnliche Perspektive am Düden-Wasserfall

Sie kennen den Blick auf Wasserfälle von Weitem oder auch aus einem etwas näheren Blickwinkel. Haben Sie aber schon einmal direkt hinter dem herabstürzenden Wasser gestanden? Dieses außergewöhnliche Schauspiel können Sie am Düden-Wasserfall erleben. Durch einen in die Felsen gehauenen Gang gelangen Sie hinter den Wasserfall. Dicht vor Ihren Augen stürzen die Wasser des Flusses Düden zwanzig Meter in die Tiefe. Es ist ein atemberaubender Anblick die schäumenden Wassermassen ganz nah vor sich zu sehen.

Dueden Wasserfall Antalya, Ansichten

Eine Oase der Erholung

Der grüne Park um dem Düden-Wasserfall bietet Ihnen ideale Voraussetzungen zum Relaxen. Die Sitzecken, Picknick-Plätze und Teegärten auf dem Gelände sind bestens geeignet einen erholsamen Nachmittag inmitten der reichhaltigen Pflanzenwelt zu verbringen. Sie werden auch feststellen, dass es rund um das überall sprudelnde Wasser merklich kühler ist als in der Stadt. Im Hochsommer ist deshalb das Gelände am Düden-Wasserfall ein beliebtes Ausflugsziel. Wir empfehlen Ihnen während der Woche den Wasserfall zu besuchen, am Wochenende ist es dort sehr überlaufen.

Der Wasserfall in der AntikeDueden Wasserfall, Antalya - Ansichten

Der Düden-Wasserfall hat eine jahrtausendealte Geschichte. Der Legende zufolge hat schon Alexander der Große auf seinem Eroberungszug durch die Region an dieser Stelle die Pferde seines Heeres tränken lassen. Aufgrund dieser Begebenheit wird der Düden-Wasserfall auch Alexanderfall genannt.
Die antike Siedlung Lyrbotae mit einem Friedhof, von dessen Gräbern noch Überreste erhalten sind, befand sich in der Nähe des Wasserfalls. Aufgrund von gefundenen Münzen und einer antiken Vase, die im Museum von Antalya aufbewahrt werden, schätzt man das Alter der antiken Stätte auf das fünfte Jahrhundert v. Chr.

So kommen Sie zum Düden-Wasserfall

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Ab der Doğu Garajı fahren regelmäßig Kleinbusse (Dolmuş) zum Wasserfall. Achten Sie auf dem Schild vorne hinter der Windschutzscheibe des Dolmuş auf die Bezeichnung Düden Şelalesi (Düden-Wasserfall). Die Lage der Doğu Garajı sehen Sie im Plan unten. Wenn Sie dort auf „Wegbeschreibung hierher“ klicken, können Sie sich anzeigen lassen, wie Sie von ihrem Standort dorthin kommen.

Mit dem Auto:
Starten Sie ebenfalls an der Doğu Garajı, an der im Plan unten gekennzeichneten Stelle. Folgen Sie dem Straßenverlauf. Wenn die Straße sich am Friedhof gabelt, halten Sie sich rechts. Nun bleiben Sie auf dieser Straße bis Sie nach ca. 7,5 km ein braunes Hinweisschilder Düden Şelalesi sehen, biegen Sie rechts ab. Jetzt fahren Sie immer gerade aus und Sie kommen zum Park am Wasserfall.

Quellangaben: offizielles Informationsportal am Düden-Wasserfall und Broschüre „Antalya“, herausgegeben von der Republik Türkei, Ministerium für Kultur und Tourismus

Dieser Beitrag wurde am von in veröffentlicht. Schlagworte: , , , , .